So finden Sie das passende Sales Trainings-Institut

Sie lieben es, Ihren Beruf auszuüben und leben dafür der beste Verkäufer zu sein, der Sie werden können. Leider bleiben aber die Erfolge hinter dem zurück, was Sie sich vorgenommen haben - dabei sind Sie sicher, dass Sie mehr erreichen können. Wenn Sie doch nur das passende Trainings-Institut finden könnten…

Doch der Markt ist groß und die Angebote gleichen sich teilweise wie ein Ei dem anderen. Wie also filtern Sie das für Sie passende Sales Trainings-Institut heraus? Wie finden Sie heraus, welche Angebote die für Sie richtigen sind und welcher Anbieter Sie zum angestrebten Erfolg führen kann? Um Ihnen den Weg zu Ihrem Ziel zu erleichtern und Ihnen einen Kompass auf den Weg mit zu geben, haben wir Ihnen drei Punkte zusammengestellt, die Ihnen dabei hilft, Ihr Ziel mit dem für Sie passenden Trainings-Institut zu erreichen.

4-Apr-12-2022-09-51-01-98-PM

Trainingsmethoden und Erfolgsmessung

Zuallererst sollten Sie sich selbst fragen, welche Ziele Sie erreichen wollen. Ausgehend davon können Sie dann bei den zur Auswahl stehenden Kandidaten unter die Haube (auf deren Webseiten oder in deren Broschüren) blicken, um sich ein Bild von deren Ausbildungsmethoden zu machen. Wie wird den Teilnehmern das angestrebte Wissen vermittelt? Wird individuell auf die einzelnen Teilnehmer:innen eingegangen oder gibt es ausschließlich Gruppen mit fixen Abläufen? Individuelle Anpassungen an die Lernbedürfnisse der Teilnehmer:innen sind mindestens genauso wichtig, wie Angebote verschiedener Settings. Heutzutage, nicht zuletzt aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten des Online-Learnings, stellen nahezu alle Trainings-Institute durchdachte und für den Einzelnen gut nachvollziehbare Online-Trainingsangebote zur Verfügung.

Mindestens genauso wichtig wie die unterschiedlichen Methoden ist die Erfolgsmessung. Immerhin wollen Sie ja auch wissen, ob das Training, welches Sie eben absolviert haben, auch für Sie umsetzbar ist und die Ergebnisse Ihren Kriterien entsprechen. Wie schnell lässt sich beispielsweise Gelerntes in die Praxis umsetzen? Welche Möglichkeiten der Nachbereitung bietet das ausgewählte Trainings-Institut an? Besteht die Möglichkeit auch nach dem Seminar Fragen an den Tutor zu stellen oder sich mit Teilnehmern auszutauschen? Jeder Mensch hat seine eigenen Maßstäbe, nach denen er Erfolge für sich selbst misst. Werden Sie sich Ihrer Kriterien zur Erfolgsmessung klar und wenden Sie diese konsequent an.

Verkaufen lernen

Learning by doing

So unterschiedlich wie die Lerntypen, so unterschiedlich sind auch die Angebote, die Trainings-Institute ihren Teilnehmer:innen bieten. Im besten Fall können Sie aus den für Sie passenden Angebote wählen. Noch besser wäre natürlich, wenn Sie - abhängig von der Ausgangssituation und der durchzuführenden Aufgabe - selbst bestimmen können, welche Methode Sie wählen. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen, denn dieses Angebot setzt voraus, dass das Trainings-Institut und vor allem der Trainer diese unterschiedlichen Lernprozesse unterstützen und damit auch arbeiten können. Ein Angebot, in dem auf Ihre persönlichen Bedürfnisse eingegangen wird und damit maßgeschneiderte Angebote zur Verfügung stellt, sollte hier Ihre erste Wahl sein.

Das zu lernende beim Lernvorgang bereits umzusetzen, also “learning by doing” - wörtlich übersetzt “Lernen beim Tun” - ist eine Methode, mit der die Mehrheit der Menschen am besten neue Informationen am besten aufnehmen, verarbeiten und im Endeffekt auch behalten können. Nur wenige Trainings-Institute bieten diese Methode an, da Sie es erfordert, dass der Trainer weiß, wie der Teilnehmer arbeitet und wie sein Arbeitsalltag aussieht. Nur dann kann auf die individuellen Bedürfnisse eingegangen werden “learning by doing” zum Erfolg führen. Wählen Sie also einen Ausbildungspartner aus, der auf Sie und Ihre individuellen Anforderungen eingehen kann und Sie damit auf Augenhöhe abholt. 

69

Nachhaltigkeit der vermittelten Inhalte

VBC beschäftigt sich seit mehr als 1 Jahrzehnt professionell mit Hirn- und Lernforschung. Im Kontext werden die 12 Stellhebel der Transferwirksamkeit* in allen VBC-Trainingsmaßnahmen umgesetzt.

Folgende 3 Bereiche haben dabei die größte Wirksamkeit:

  1. Organisation und Führung: Die Leitfrage dabei ist: “Welche Verantwortung übernimmt die Organisation (das Unternehmen) und die jeweilige Führungskraft, damit die Erfolgsfaktoren aus dem Training in der Verkäufer*innenpraxis ein- und umgesetzt werden?” 

  2. Teilnehmer:innen: auch hier die Leitfrage: “Welche Verantwortung übernimmt der Lernende um das Gelernte in der Praxis umzusetzen?” 

  3. Trainingsdesign: Die Leitfrage für Trainingsinstitute lautet: “Wie muss das Trainingsdesign gestaltet sein, dass maximaler Transfererfolg gesichert ist?”

Prof. Robert O. Brinkerhoff, Transferwirksamkeitsforscher, betreibt Forschungen mit dem Inhalt, wie gut Trainingsteilnehmer:innen gelernte Inhalte aus dem Training tatsächlich in ihrer Berufspraxis einsetzen.

Das Studienergebnis:

  • 15% der Teilnehmer wenden Inhalte erfolgreich an.
  • 70% probieren es aus und lassen es dann sein.
  • 15% probieren es gar nicht aus!
  • Durchschnittlich gelingt nur 2 von 12 Teilnehmenden der Transfer des Gelernten in die Praxis.

(Quelle: “What if trainig really had to word?” - https://www.advantageperformance.com/assets/downloads/2011/04/what-if-training-really-had-to-work.pdf)

 

VBC Training wählen

Fazit

Ein Sales Trainings-Institut ist nur so gut, wie die Stimmer derer, die nachhaltige Verkaufserfolge mit den erlernten Inhalten erzielen. Die Sicherheit, durch die Erfahrung des Marktführers - das Sales Trainings-Institut VBC, welches in über 24 Jahren über 200.000 Verkäufer*innen und Verkaufsführungskräfte erfolgreicher gemacht hat - Erfolge zu erzielen, ist dabei relativ hoch. VBC ist mit seinen 115 Akteuren in Österreich, Deutschland und der Schweiz Marktführer. VBC steht für erfolgreiche, praxisorientierte Trainings und Coachings für Menschen, die im Verkauf tätig sind. Dabei werden modernste Trainingsmethoden und Techniken zum Nutzen des Einzelnen eingesetzt, individuelle Förderung in den Vordergrund und der Mensch in den Mittelpunkt gestellt.

In einem kostenlosen Whitepaper haben wir Ihnen die Informationen zum TriStream® Programm von VBC zusammengefasst. Fordern Sie es gleich hier an:
Kostenloses Whitepaper anfordern

 

Zurück zur Blog-Übersicht

Ähnliche Themen

Verkaufen am Telefon oder remote? Was bringt mehr Verkaufserfolg.

Dazu eine kurze Geschichte: Ihre Familie und Ihr Freundeskreis kennt Sie als Mensch, der mit...

Die 3 Erfolgswege zu neuen Kunden und Märkten

Wenn Sie sich in der Situation befinden, dass Ihnen Bestandskunden wegbrechen oder Ihre...

Mode-Themen im Vertrieb und was diese bringen

Frisch aufgebrüht oder aufgewärmt Ist Ihnen in den letzten Wochen und Monaten auch immer häufiger...